Mittwoch, 11. Januar 2017

Taschensewalong2017

Und wenn man so schön im Schwung ist, sollte frau nicht aufhören, darum mache ich auch noch beim Taschensewalong von greenfietsen mit.

Ich habe vor Weihnachten eine ganze Menge von diesen Taschen genäht um sie zu verschenken, habe aber prombt mich selber vergessen ;-))



Aber kein Problem, das geht ja flott ;-))

Die Anleitung fand ich bei butinette. Allerdings habe ich sie ein wenig abgeändert, dass erschien mir sinnvoller. Die Anleitung sieht vor, dass die Tragetasche und der Erdbeerbeutel ungefüttert bzw. einlagig gearbeitet wird, finde ich aber eher unschön. Erstens würde frau alle Nähte, bzw. das Ausgefranste sehen und zweitens würde die Tasche deutlich mehr Lasten tragen können, wenn sie abgefüttert wäre.

Aber am besten finde ich an dieser Tasche, dass man wunderbar Stoffberge reduzieren kann, vorallendingen wenn man 13 Taschen zuschneidet ;-))

Schnitt: Erdbeertasche von butinette, modifiziert von mir
Stoff: Baumwollreste aus meinem Stofflager, hauptsächlich vom örtlichen Stoffhändler



Kommentare:

  1. Hast du wirklich 13!! Taschen genäht?? Respekt!!
    Die Erdbeertasche ist echt der Hammer- so schön und so praktisch...Ich finde, man kann gar nicht genug Stofftaschen nähen, angesichts der Tatsache, dass wir bald im Plastikmüll versinken. Vielen Dank für die Idee und den link zur ausführlichen Anleitung - ich glaube ich fange jetzt schon mit den Weihnachtsgeschenken an, lach :))
    viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen