Dienstag, 10. Januar 2017

#12blöckejanuar

Wenn man ein neues Nähzimmer hat, muss man es auch gebührend einweihen. Und was bietet sich da bestens an? Natürlich ein Sew Along.

Es gibt da seid Anfang des Jahres so ein Sew Along, der heißt 6 Köpfe, 12 Blöcke. Und dort habe ich mich ganz schnell spontan angemeldet. Denn ein Block in einem Monat sollte ja zu schaffen sein ;-)

Aber irgendwie hat sich das so schnell rumgesprochen, dass in der Facebook-Gruppe inzwischen schon über 1100 Mitglieder sind. Was für ein Erfolg für die Sechs. Bleibt nur zu hoffen, dass auch alle bis zur Zielgeraden dranbleiben.

Damals beim 365-Tage-Quilt hat es mich ja kurz vor der Zielgeraden wegen meines Kreuzband-Schadens ein bisschen aus der Kurve geschmissen.

Ich werde die Blöcke mit Unis von Stoff und Stil und resten eines Layer-Cakes von Color Theory von Moda gestalten.
Ich hoffe, dass ich noch genug habe ;-)
Und hier ist er, mein #12blöckejanuar


1 Kommentar:

  1. Dein Rolling Stone ist toll geworden! Danke für´s verlinken und schön, dass Du dabei bist!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen