Samstag, 8. Februar 2014

Taschen

Immer mal wieder bekomme ich von netten Bekannten, Arbeitskollegen meines Mannes, Nachbarn und natürlich von Freunden Anfragen, ob ich ihnen nicht mal eine Taschen nähen könnte.
Und da ich ein netter Mensch bin sag ich fast immer ja.

UUUUUUUUUUnd dann geht immer das große Gewühle los in meinem "klitztkleinen" Stoffvorrat. Und nicht selten überraschen mich die Leute mit ihren Farb- bzw. Stoffkombinationen, diesmal aber nicht. Sie sollte zwar auffällig sein wie die O*lilytaschen, aber blos nicht zu wild und bund, kennt ihr das? ;-) Wir haben natürlich was gefunden, denn der Vorrat ist wirklich "klitzeklein"


Entstanden ist eine Ida von Machwerk, genäht aus einem gut abgelagerten Cord-Schätzchen von Hilco und Kunstleder. Inzwischen ist sie schon zum neuen Besitzer übergewechelst und wird mit viel Liebe getragen (hoffentlich ;-) ).

Schnitt: Ida von Machwerk  
Stoff:  Kunstleder von Ebay, restliche Stoffe vom örtlichen Stoffhändler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen