Donnerstag, 29. August 2013

Puschis

Unsere sogennanten Lederschuhe, sind hier schon seit Jahren im Gebrauch. Zwar nicht selbst genäht, aber trotzdem handmade. Hier in einem Ortsteil werden die tollen Zwergenschuh-Schuhe gefertigt.
Ich wollte auch schon immer welche haben, aber die Erwachsenen-Größen sind mir ehrlichgesagt, zu kostenintensiv.

Jetzt hat Frau Klimperklein aber ein neues E-Book herausgebracht, und das musste ich einfach haben.
Ich habe mir wieder ganz frech ein Model-Beispiel von ihren vielen tollen Puschen geklaut. Ich fands einfach nur tooooolllll.


Leider habe ich keine so fotogenen Beine, denn ich hatte vor Jahren mal einen Unfall und seit dem sind sie narbenübersät. Aber immerhin habe ich sie noch, dass war damals nicht so sicher.

Und da die Puschis nur für mich sind gehen sie auch gleich nach RUMS

Schnitt: große BallerinaPuschen von Klimperklein
Stoff: Leder von Manu-Faktur , Gummi von Farbenmix

Kommentare:

  1. die sind ja toll, wären genau meins.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick geworden, die würden mir auch gefallen! Toll gemacht!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Die Puschis sind super gewordem...mir geht es genau wie Dir...Lederpuschen in Erwachsenengröße gehen ganz schon in Geld, da werd ich doch gleich mal nach dem ebook schaun...
    LG nadelartma

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön Deine Schuhe! Ich streiche noch um das Ebook herum :O)

    Und Deine Beine sind toll!!!Narben machen uns deutlich,dass nichts so selbstverständlich ist,wie wir oft denken!

    Ich habe auch keine schönen Beine mehr (Sportunfall),aber ich bin auch dankbar,dass ich sie habe und laufen kann :O))

    GlG Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. na bitte wie bezaubernd sind die denn?! ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen