Dienstag, 16. Juli 2013

Die Patentante

Von der Patentante hatte ich hier ja schon öfters mal geschrieben, meistens dann, wenn ein sie wieder einen Auftrag für mich hatte. So auch diesmal. Es gab ein neues Handy.

Das besondere heute war nur, sie sah mir über die Schulter, als ich ihren Auftrag bearbeitete. Dabei habe ich mal wieder festgestellt: so kann ich nicht arbeiten. Genau dann kann ich alle Nähte die ich mache, mindestens zweimal wieder auftrennen. Ich liebe meinen Auftrenner;-((

Aber letztendlich ist die Handytasche doch noch fertig geworden. Diesmal durfte ich ein Känguruh applizieren. Ihr erinnert euch, 6 Wochen Australien Anfang Dezember 2012.



Der Schnitt ist der gleiche wie beim E-Reader, nur kleiner. Und da heute Dienstag ist ab damit nach hier.

Schnitt: Mein Eigener
Stoff: Filz von Uschis Fundus

Kommentare:

  1. Ein schönes Motiv - da bekomme ich gleich Fernweh.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön die Handytasche.
    Ich kenne das mit dem Publikumsnähen, da verbocke ich auch alles. Hab für meinen Freund letzte Woche eine Handyhülle genäht und der untere Stoff war dann irgendwie verwurschtelt. Das ist mir wirklich noch nie passiert, aber natürlich dann wenn er zuschaut... egal hat dann beim 2. Mal geklappt :)

    AntwortenLöschen