Montag, 13. Mai 2013

Es ist wieder Montag...

und das bedeutet der Taschenspieler geht in die nächste Runde. Heute ist die Dame dran.

Seit Anfang des Sew-Along benutze ich nur Stoffe die auch zu Hause habe, ja auch bei Bube, nur halt nicht die Zeltplane. Ich habe mich auch bemüht, so oft wie möglich, die Stoffe wiederkehren zu lassen. Damit frau auch gleich sehen kann, das gehört zusammen.

Diesmal aber nicht. Die Stoffe sind zwar aus meinem Fundus, aber ich hatte sie noch nirgends verwendet. Durch Zufall lagen sie vor ca. 4 Wochen in meiner riesigen Stoffkiste zusammen und da wußte ich, daraus werde ich eine Tasche aus den Taschenspielern machen.

Da ich noch nie ein Fan von Tüddel hier und noch mehr Tüddel da gewesen bin, hier also meine sehr schlichte Dame aus nur zwei Stoffen.



Super einfach zu nähen, wie ich finde. Inzwischen werde ich auch immer besser darin, das gerade an das Runde zu bekommen;-)) Zusätzlich habe ich noch ein Reisverschlussfach im Futter mit eingenäht.

Schnitt: Taschenspieler Dame von Farbenmix
Stoff: Blümchen von Tedox, Jeans vom örtlichens Stoffhändler, Verschluss über Dawanda, Karabiner von vorhandenen          Schlüsselbändern;-))

Kommentare:

  1. schlicht und schön...diese Verschlüsse habe ich auch hier liegen, die sind so cool hatte ich früher an meiner Schulmappe :-). Gefällt mir sehr gut. Bei mir wird es diesmal gaaaaaannnnzzz bunt.

    LG
    decofine

    AntwortenLöschen
  2. Die ist toll geworden! Mag deine Kombi sehr :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    superschön. Und so schlicht finde ich die Tasche jetzt gar nicht. Der dicke Verschluß ist so ein richtiger Hingucker.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Super, deine Kombi gefällt mir richtig gut !!
    LG Anique

    AntwortenLöschen
  5. Soooo schön! Deine Dame würde mir auch gut gefallen;-)
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin verliebt! Deine Dame ist traumchön!
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich an, eine ganz tolle Version. Von allem genug und von nichts zu viel!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  8. Die Farben Deiner Dame sind total toll....lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  9. Ja, sie ist sehhhhr schlicht geworden...lach... aber trotzdem ein absoluter Hingucker!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen