Freitag, 23. November 2012

ein Mützengesicht

habe ich nicht. Das sagt auch mein kompletter Verwanten- und Bekanntenkreis, darum zeige ich auch keine Mützenbilder von mir. Die letzten Abende war ich beim Fernsehen fleissig und habe ein bisschen gehäkelt. Da ich das, wenn es hoch kommt, einmal alle zwei Jahre mache, hat es auch eine kleine Weile gedauert.


Den Anfang habe ich immerzu aufgeribbelt, weil frau der Meinung ist falsch gehäkelt zu haben, um dann ganz am Schluß festzustellen, der allererste Versuch war der Richtige und nicht das was man jetzt fertig hat. Macht aber nichts, mir gefällts trotzdem. Die Anleitung habe ich von hier.


Anleitung/Schnittmuster: Freebook von Sternenzauber
Schwierigkeit: leicht
Werkzeug: Häkelnadel Gr.5, Schere
Material: Boston von Schachenmayer, Natur, Flaschengrün, Jade meliert
Projektdauer ca.: zwei (Fernseh-) Abende
Passform: passt!
Wandlungsfähigkeit: Farbwahl
Ergebnis: Super kuschelig
Empfehlenswert: Ja

Kommentare:

  1. Diese Mütze gefällt mir sehr gut, auch wenn du es bestreitest, sie steht dir bestimmt auch :-) ! Ich wollte auch eine ähnliche Mütze häkeln bin aber bei einem Schlauchloop hängen geblieben und werde erst nächste Woche mit der Mütze beginnen, dank deines Posts bin ich jetzt ins schwanken geraten ob ich nicht doch lieber eine Mütze wie deine häkeln soll :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Mütze schaut total cool aus! So eine muss ich mir unbedingt auch machen, vielen Dank für den Anleitungslink und auch fürs Mitmachen! lg Julia

    AntwortenLöschen